Der Unterrichtsbesuch

Der letzte Unterrichtsbesuch lief eigentlich ganz gut. Die Fachseminarleitung und die Schulleitung waren anwesend, was ja immer ziemlich aufregend ist, denn letztere findet nicht immer Zeit, teilzunehmen und somit bleibt es bis kurz vor último spannend!

Meine Klasse hat prima mitgemacht, was mich ungemein erleichtert hat. Denn beim letzten Mal hatte ich den Anschein, dass sie von der fremden Präsenz etwas eingeschüchtert waren. Außer Tom, der faulste und nervendste Schüler der Klasse dreht immer richtig auf, wenn Unterrichtsbesuch ist und wird zum Zugpferd der Gruppe. So auch dieses Mal. Der weiß eben, wann man sich profilieren muss. Dass aber ich und nicht die Schulleitung die Noten vergibt, scheint er noch nicht ganz kapiert zu haben … ich war jedenfalls froh über das Engagement, auch wenn die Motivation eine fragwürdige ist.
Auch die Gruppenarbeitsphase, in der ich mich fast total aus dem Verkehr gezogen habe, klappte gut. Die Schüler haben die Aufgabe bearbeitet, auch ohne dass ich ihnen über die Schulter lugen musste. Diese Beobachtung hat sich in der Auswertung bestätigt. Hoch erfreulich!

Alles in allem war die Stunde recht gelungen, weil ich, glaube ich, ganz gut zeigen konnte, wie ich mit den Schülern arbeite und dass sich bestimmte Techniken und Arbeitsweisen bei ihnen schon eingeschliffen haben. Außerdem ist die Zeitplanung wunderbar aufgegangen, was ja jedes Mal eine große Zitterpartie ist. Jetzt bin ich mal gespannt, wie mein Auswertungsgespräch dazu laufen wird. Das konnten wir noch nicht halten, weil ich danach gleich zum Unterricht eilen musste. Spannend ist auch, ob der Unterrichtsentwurf einigermaßen o.k. ist und die Sequenzplanung, in die meine Stunde eingebettet ist, sinnvoll erscheint.

 

 

 

 

Advertisements
Kurzmitteilung | Dieser Beitrag wurde unter Referendariat, Uncategorized, Unterricht abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Der Unterrichtsbesuch

  1. frauhilde schreibt:

    Schön, dass alles funktioniert hat!

  2. Nicole schreibt:

    toll! 🙂 Das freut mich sehr!
    Ich bin schon gespannt, was du zu deinem Auswertungsgespräch schreiben wirst 🙂

  3. Pingback: Nicht topp, nicht flop | studienreferendarin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s