Streng sein!

Ist mein Mangel an Strenge ein Mangel an Interesse? Ich lasse einen Schüler in letzter Zeit immer in seiner Ecke im Koma liegen, weil ich nicht einsehe, ihn darauf hinzuweisen, mitzuarbeiten. Muss er ja wissen, ob er mit der Mitarbeitsnote leben will oder nicht. Mmh … oder müsste ich doch pädagogischer sein und eingreifen, bevor der junge Geist sich die Motivationsklippe hinunterstürzt und völlig weg vom Fenster ist? Und ein schlechtes Vorbild für die anderen ist er ja auch.

Frage beantwortet: ein Gespräch muss her. Vielleicht bewirkt ein verbales An-den-Ohren-Ziehen ja etwas.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Streng sein!

  1. Stephieacasa schreibt:

    ist er in der Oberstufe? Dann musst du seine Mitarbeit nicht abfragen, dann könnte man ihn liegen lassen. Muss man aber nicht…

  2. rup schreibt:

    …und ans Verständins appellieren hilft auch schon lange nicht mehr. Insgesamt find ich ‚Konsequenz‘ wichtiger als ‚Strenge‘. Wenigstens stört er unterdessen nicht den Unterricht. Ich ünerlege selbst, wie man Motivation oder Volition steigern oder initiieren kann. Hab aber noch keine Lösung!

  3. Es wird ein ewiges Rätsel bleiben. Solange er nicht stört … stimmt schon.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s